Alle unsere Hotels in Graz

Die Landeshauptstadt der Steiermark ist für ihre pittoreske Altstadt und die traumhafte Natur bekannt. Verbringen Sie erlebnisreiche Tage im schönen Graz
Hotels in Graz

Durchsuchen nach Hotels in Graz

Buchen Hotel Mercure Graz City
Buchen ibis budget Graz City
Buchen ibis Graz

Graz

Grazer Highlights in der Altstadt

Graz ist nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs und das Herz der Steiermark. Trotz der Größe der Stadt lassen sich einige der besten Sehenswürdigkeiten in Graz bequem zu Fuß erkunden. Unweit der Altstadt, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, liegen der Grazer Uhrturm, der Schloßberg und die Murinsel nahe beieinander. Bereits im 16. Jahrhundert, im Zuge der Neubefestigung des Schloßbergs, erhielt der Uhrturm sein heutiges Aussehen. Einen modernen Gegensatz dazu setzt seit dem Jahr 2003 die Murinsel. Sowohl vor dem Uhrturm, am Hauptplatz als auch auf der Murinsel lässt es sich gemütlich verweilen.

Hauptplatz und Herrengasse

Herzstück der Altstadt ist der Grazer Hauptplatz mit dem wunderschönen Rathaus. Doch auch die anderen Häuser können sich sehen lassen: Barocke Fassaden und rote Ziegeldächer umsäumen den Platz und machen ihn zu einem harmonischen Hingucker. Vom Hauptplatz eröffnet sich die Herrengasse, die wichtigste Einkaufsmeile von Graz. Lassen Sie sich vom geschäftigen Treiben durch die Gassen leiten, entdecken Sie süße Souvenirs und bestaunen Sie bemalte Fassaden, wie die des Herzoghofs. Auch das Grazer Glockenspielhaus ist ein beliebtes Ziel in der Altstadt. Mit etwas Glück erscheint das "Tanzende Steirerpaar" im Giebel des Hauses und wiegt sich zu unterschiedlichen Melodien – ein Schauspiel für Augen und Ohren gleichermaßen.

Erinnerungen an Graz als Kaiserstadt

Im Grazer Dom und Mausoleum wandern Sie auf den Spuren österreichischer Kaiser. So ließ Kaiser Friedrich III. die Domkirche im 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil errichten. Mit der Zeit wurde sie um barocke Stilelemente erweitert, die sich harmonisch in das Gesamtbild der Bischofskirche einfügen. Von außen wirkt sie unscheinbar, ihre wirkliche Pracht verbirgt sich im Inneren: Farbenfrohe Freskenmalereien, gotische Tafelbilder und der prächtige Hochaltar sind ein Zeugnis jahrhunderteralter Kirchengeschichte. Im kaiserlichen Mausoleum ist die Geschichte nicht nur spürbar, sondern auch vergraben: Es ist die beeindruckende Ruhestätte von Kaiser Ferdinand II. und seiner Familienmitglieder. Mit wachem Auge erkennen Sie eine Inschrift an der Wand, die verrät, wo genau sich sein Grab befindet.

Mittelalterliches Flair an der Grazer Burg

Vorbei an dem Dom, der Alten Universität und dem Schauspielhaus gelangen Sie zur Grazer Burg. Die Anlage wurde im 16. Jahrhundert errichtet und wird vom Burggarten und der Orangerie umgeben. Im Inneren der Burg können Sie sich die Burghöfe und Doppelwendeltreppe ansehen, eine der Top-Attraktionen in Graz. Zwei gegenläufige Treppen kommen auf jedem Stockwerk zusammen, um sich gleich darauf wieder zu trennen – ein Symbol für die Ewigkeit.

Moderne Architektur: Murinsel und Kunsthaus Graz

Die sogenannte Murinsel ist eine Plattform inmitten des Flusses. Die künstliche muschelförmige Insel ist von beiden Seiten der Mur über einen Steg erreichbar. Auch wenn sie als Insel bezeichnet wird, ist sie strenggenommen ein Schiff und wird mit einem Anker am Ufer befestigt. Bei Nacht wird sie spektakulär beleuchtet, tagsüber glänzt sie als modernes Wahrzeichen in der Sonne. Ein ebenso futuristisches Bauwerk ist das Kunsthaus Graz, welches sich bewusst von den roten Dächern der Innenstadt abhebt. Im Kunsthaus gibt es wechselnde internationale Ausstellungen zu bestaunen. Wer nach einer Museumstour entspannen will, muss lediglich wenige Schritte bis zum Volksgarten gehen. Hier lässt es sich inmitten schöner Grünanlagen herrlich verschnaufen.

Graz aus der Vogelperspektive

Den besten Ausblick auf die Stadt und das grüne Umland hat man wahrlich vom Schloßberg. Unmittelbar am Ufer der Mur ragt er 123 Meter über dem Grazer Hauptplatz auf. Nach 260 Stufen und einer viertel Stunde Fußmarsch sind Sie auf der Anhöhe angekommen. Oder Sie wählen die Schloßbergbahn. Auf dem Berg befindet sich der Grazer Uhrturm, in welchem die berühmte Glocke „Lisl" dreimal täglich schlägt. Einen herrlichen Panoramablick haben Sie nicht nur vom Turm, sondern auch von der Terrasse des Restaurants Schloßberg. Aufgrund der Aussicht und wegen der typischen Gerichte zählt es zu den Top-Restaurants in Graz. Für einen Absacker bietet sich die „Skybar" mit Dachterrasse in Graz an. Mit Blick auf den Uhrturm und die Innenstadt schmeckt der steirische Schilcher gleich noch vorzüglicher.

Durchatmen beim Wellness in Graz

Wer nach einer erlebnisreichen Stadtbesichtigung nach Entspannung sucht, wird in der Steiermark an zahlreichen Orten fündig. Genießen Sie eine Auszeit in einem der vielen Hotels mit Pool in Graz. Oder lassen Sie sich in einer der steirischen Thermen verwöhnen – um Kraft zu tanken oder einfach aus Spaß am Baden. Zentral in Graz gelegen ist das Bad zur Sonne, wohingegen das Rogner Bad Blumau nur eine Stunde Fahrt entfernt liegt. Worauf Ihre Wahl auch fällt: Jeder Wohlfühlort verspricht einzigartige Wellnessmomente in malerischer Naturkulisse.

Unterwegs im grünen Herzen Österreichs

Nicht nur Graz selbst, sondern auch das Umland hat einiges zu bieten. Ein beliebtes Ziel ist das Schloss Eggenberg. Die barocke Schlossanlage gilt als bedeutendste der Steiermark. Oder Sie nutzen die Gelegenheit, einen Ausflug zu den Lipizzanern der Spanischen Hofreitschule zu machen. Die weißen, eleganten Vierbeiner leben im Gestüt Piber, das etwa 50 Kilometer von Graz entfernt ist. Auch die Zotter Schokoladenfabrik eignet sich für einen Familienausflug. Wanderer kommen in der Steiermark ebenfalls voll auf ihre Kosten, die Bärenschützklamm ist nur eine der eindrucksvollen Attraktionen. Das ganze Jahr über ist die Auswahl an Ausflügen und Aktivitäten in Graz schier endlos. Während Sie im Sommer die Füße in der Mur kühlen, können Sie sich im Winter die Kufen anschnallen und auf einem der Eislaufplätze Pirouetten drehen.

Accor Hotels in Graz

Zum Wochenendausflug, zum Städtetrip oder auf der Durchreise: In Graz finden Sie eine spannende Mischung aus historischen Kulturdenkmalen und architektonischen Besonderheiten. Wer sich nach Erholung sehnt, kann in der umgebenden Natur ausreichend Kraft tanken. Buchen Sie Ihr Hotel in Graz und lernen Sie die besten Orte in der Nähe kennen: Seien es Wahrzeichen, Food-Spots oder Top-Attraktionen in Graz, die man gesehen haben muss. Überall erwartet Sie österreichische Herzlichkeit, sodass Sie gerne wiederkehren möchten.