Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort

Note Kundenmeinungen (Bewertung ALL) 4.1/5 162 Bewertungen

Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort - Image 1
Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort - Image 2
Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort - Image 3
Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort - Image 4

Beschreibung

Hotel-Extras

  • Im Zentrum des Yalong Bay National Resort Districts

  • 115 Villen mit Swimmingpools im Stil von Thailand, Myanmar und Nanyang in tropischen Gärten

  • Gepflegte und authentische lokale Hainan-Aromen und Thai-Gourmetküche im Restaurant Le Chinois

  • Gönnen Sie sich "MyGlass" und genießen Sie Getränke zum Vorzugspreis

  • Verwöhnen Sie Ihre Kinder mit All-inclusive-Mahlzeiten und Aktivitäten mit "MyKids"

Unsere Unterkünfte

Lage des Hotels

Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort

Yalong Bay, Hainan
572000 SANYA
China

GPS:18.228368, 109.628733

Erreichbarkeit und Anbindung

Hoteldienstleistungen

Check-in ab - Check-out bis

Vor Ort
  • Schwimmbad
  • Parkplatz
  • Restaurant
  • Rollstuhlgängig
  • Fitnessstudio
  • WLAN
  • Klimaanlage
  • Frühstück
  • Bar
  • Konferenzräume
  • Zimmerservice

Unsere Gästebewertungen

Unsere Gästebewertungen

100% Zertifizierte Bewertungen von Gästen, die tatsächlich bei uns waren

Weitere Infos

Bewertung ALL  4.1/5  162 Bewertungen

TripAdvisor-Gesamtwertung  4.5/5  1.407 Bewertungen

Hotel wie in Thailand - Made in China...!!!

Note Tripadvisor 4.0/5

christianskas Paare - Zertifizierte TripAdvisor Bewertung

Das Pullman Sanya Yalong Bay ist ein etwas älteres Luxus-Hotel mit fünf Sternen. Abseits vom Zentrum und auch nicht direkt am Strand. Der Baustil der Anlage ist bewusst niedrig gehalten und das Pullman ist im Gegensatz zu vielen anderen Hotels in der Yalong Bay kein riesiger Beton-Klotz. Stattdessen gibt es vereinzelte Villen und in einem langgestreckten Gebäude noch Zimmer und Suiten. Vom Design her nicht typisch China, sondern eher Thailand. Was uns recht gut gefiel. Auch der riesige Palmengarten war toll. Der spektakulär inszenierte Pool mit "verfallenem Tempel" reif für ein Instagram-Photoshooting. Mit mehr bunten Blumen hätte die Anlage aber noch besser gewirkt. Das Zimmer angenehm und geräumig. Das überbreite Bett bot einen tollen Schlafkomfort. Die Sitzmatte auf dem Balkon war für Yoga ideal. Und die XXL-Badewanne mit den Klappläden ein echter Hingucker. Das Frühstück gewöhnungsbedürftig, weil sehr stark auf den chinesischen Geschmack zugeschnitten. Für uns bot es aber die Möglichkeit mal ein paar landestypische Sachen auszuprobieren. Bis auf die Hühnerfüße war alles super. Salate, Früchte und frische Säfte in Massen. Kleinere Probleme gab es nur beim Service und größere Probleme bei der korrekten Abrechnung. Ansonsten würden wir das Hotel aber jederzeit wieder buchen. Sehr zu empfehlen...!!! LAGE + UMGEBUNG Das Hotel Pullman Sanya Yalong Bay kann leider nur mit einer B-Lage aufwarten. Es ist ein ganzes Stück vom Zentrum entfernt (ca. 20 Gehminuten) und als eines der wenigen Top-Hotels in der Gegend auch nicht direkt am Strand. Während unseres Aufenthalts war zur "Krönung" sogar der Weg zum Strand gesperrt (Bauarbeiten). So das wir über das Gelände des gegenüberliegenden Marriott Hotels laufen mussten. Was man im Hotel selbst scheinbar gar nicht wusste. ZIMMER Unser Deluxe-Zimmer (Nummer 5304) mit Kingsize-Bett und Poolblick befand sich im Hauptgebäude des Hotels. Von der Rezeption aus musste man aber erst einmal ein ganzes Stück laufen. Die Einrichtung vom Zimmer war schon etwas älter und hatte zum Teil ein paar Macken. Insgesamt haben wir den sehr großen Raum aber als schön und angenehm empfunden. Auf (nachgemessenen) 48 Quadratmetern hatte man viel Platz. Helle Wände in Sandstein-Farbe gestrichen. Auf dem Boden Fliesen. Sauberkeit Top. Das Doppelbett zwar nur zwei Meter lang, dafür über zweieinhalb Meter breit. Eine gemeinsame, kuschelig warme Zudecke. Zwei kleine und zwei große Kopfkissen. Optimaler Schlafkomfort. Nachttische und Steckdosen in Reichweite. Nur die auf den offiziellen Hotel-Fotos gezeigte Deko mit Überwurf und bunten Kissen gab es nicht. Der Balkon mit Pool-Blick. Zwei Stühlen und Tisch, riesiger Polster-Sitzecke. Zwei Badetücher. BADEZIMMER Die Mega-Badewanne bot freien Blick aufs Bett (es gab aber Klapp-Läden). Dusche (Handbrause, Rain-Shower) und WC waren in zwei abgetrennten Glaskästen untergebracht. Leider war die Toilette aber undicht und die Umgebung stand ständig unter Wasser (beim WC-Gang nicht so angenehm). Hochwertige Pflege-Produkte (Shampoo, Duschgel, Conditioner, Stück-Seife), Vanity-Kit. Kein geschlossener Schrank, sondern nur ein offener Wandschrank ohne Türen. Dafür gab es jedoch "Schlappen" und (etwas zu kleine) Bademäntel. RESTAURANT Wir hatten das Zimmer zusammen mit dem Frühstücks-Buffet gebucht. Zur offiziellen Buffet-Zeit war das Restaurant aber schon gerammelt voll. Es gab aber genug Sitzplätze im Gebäude und auch einige Tische auf der Terrasse am See. So das man während des Frühstücks nicht nur einen guten Aufblick hatte, sondern nebenbei noch die riesigen Koi-Fische im Teich füttern konnte. Das Buffet selbst zielte eher auf den chinesischen Geschmack. So das wir als Europäer durchaus mal Spezialitäten wie fermentierte Eier oder Hühnersuppe mit komplettem Huhn ausprobieren konnten. Teigtaschen (Jiaozi, Baoiz), verschiedene Arten von Dim Sum, Nudel- und Reisgerichte, Süßkartoffeln, Bohnen, Korn und dampfgegarte Erdnüsse waren darunter. Sehr wenig Käse, dafür Wurst, Fisch und massenhaft Salat und Früchte. Auch Chinesen mögen wohl süßen Gebäck. So war von Bananenbrot über Waffeln (mit Sahne), Donuts, Kuchen und verschiedene Brotsorten alles dabei. Frische Säfte (auf Eis), Tee und Kaffee standen ebenfalls zur freien Verfügung (keine Tischbedienung). Simples Trinkwasser war nirgendwo aufzutreiben. insgesamt ein gutes Frühstück. Sowohl was die Auswahl, als auch die Qualität anbelangt. Nur bei der Organisation (Nachfüllen des Buffets, Abräumen vom Geschirr) hätte ich mir etwas mehr Schnelligkeit gewünscht. Und die Präsentation war zum Teil geschmacklos kitschig. POOLS + STRAND Das Hotel verfügt über schön angelegte Pools die während unseres Aufenthalts aber nur von wenigen Hotelgästen genutzt wurden. Teilweise von Palmen gesäumt und teilweise in den nachgebauten Ruinen eines alten Tempels versteckt. Die Wasser-Rutsche war während unseres Aufenthalts außer Betrieb. Das Gym älter und auch nur mit recht simplen Fitness-Geräten ausgestattet. Die Gebühren für die Leih-Fahrräder empfanden wir aber als zu hoch. Der Weg zum Strand ziemlich lang. Einen Shuttle-Service dort hin (wie in einigen Bewertungen beschrieben) hat man uns nicht angeboten. Über einen Hinterausgang des Hotels führte der Weg zu einem Shopping-Komplex und dann quer über das Gelände des benachbarten Marriott-Hotels. Der eigentliche Pfad zum Strand (auch nicht viel kürzer) war während unseres Aufenthalts wegen Bauarbeiten gesperrt. SERVICE Die Angestellten waren schon zum größten Teil freundlich, haben immer gegrüßt und gelächelt. Aber: Wir hatten die Hotelrechnung zum größten Teil mit Punkten aus dem Accor-Programm bezahlt. Beim Check-In wollte man davon jedoch nichts wissen und uns direkt die Gesamtsumme für die Übernachtungen berechnen. Auch der Bitte die China-Hotline von Accor anzurufen kam man nur widerwillig nach. Zunächst sage man uns, man habe die Telefonnummer nicht. Als ich dann die Rufnummer im Internet rausgesucht hatte, tippte die Dame an der Rezeption die Nummer zwar ins Telefon, meinte nach wenigen Sekunden "Sorry, no answer". Nach fast einer halben Stunde "Verhandlung" an der Rezeption war die Sache mit den Punkten geklärt und tatsächlich nur noch der Restbetrag fällig (220 Yuan). Dann begann jedoch das Kautions-Problem. Man wollte glatt den doppelten Betrag der ohne Punkte zu entrichten gewesen wäre als Kreditkarten-Kaution. In dieser Höhe (wir waren schon in vielen Accor-Hotels) absolut unüblich. Wie auf dem Basar mussten wir die Kaution herunterhandeln. Am Ende einigten wir uns auf "50 Euro in Bar", sowie Barzahlung des noch fälligen Restbetrags beim Check-Out. So kann man die Nerven der Gäste auch strapazieren. Über das ganze Debakel hinweg hat man doch glatt vergessen uns den Welcome-Drink zu überreichen. Den Welcome-Drink gab es schließlich beim Check-Out. Und nachdem ich die restlichen Hotelkosten (jene 220 Yuan) beim Check-Out in Bar bezahlt hatte, legte man mir wieder eine Abbuchungseinwilligung für die Kreditkarte zur Unterschrift vor. Erst über die zu zahlenden Gesamtkosten (ohne die Accor-Punkte abzuziehen), dann über die gerade noch in Bar bezahlten Restkosten. So das wieder 15 Minuten bis zur Erstellung einer korrekten Endabrechnung vergingen. Noch einmal zurück zum Check-In. Nachdem wir die Key-Card für das Zimmer erhalten hatten wurden wir von einem Herren zum Zimmer begleitet. Unser Gepäck durften wir dabei selbst tragen. Im hell erleuchteten Zimmer riss der Herr dann die Balkontür auf und sofort surrte ein Schwarm Moskitos aus der Dunkelheit hinein. Dabei klebte ein großes Schild an der Tür, dass diese nach Möglichkeit immer geschlossen bleiben soll. Eben wegen der Moskito-Gefahr. Die Check-Out Zeit war für 12:00 Uhr angesetzt. Wir wollten das Zimmer - fast pünktlich - verlassen. Doch auf die Sekunde genau um 12:02 Uhr schrillte das Telefon und wir wurden von einer barschen Stimme an die Check-Out Zeit erinnert ("Hello, Check-Out 12. Leave the room. Come to reception").

Super schönes Hotel, sehr leckeres Frühstück und sehr hilfsbereites Personal

Note Tripadvisor 5.0/5

5pia Reisen mit Freunden - Zertifizierte TripAdvisor Bewertung

Das Hotel hat uns in allen Lagen beeindruckt. Das Frühstück war der absolute Oberhammer, die frischgepressten Säfte ein Genuss. Es hat uns komplett überzeugt. Die Zimmer mit dem Zugang zum Pool waren super schön und der Pool / die Pools auch. Das Personal war immer sehr hilfsbereit und aufmerksam (z.B. auch, wenn man sich mit dem scharfen Hot Pot das Auge verbrannt hat).

China halt...

Note Tripadvisor 3.0/5

T Amara H Paare - Zertifizierte TripAdvisor Bewertung

Ich bin hin und her gerissen. Wenn man, wie wir, in China lebt, ist dieses Hotel absolut in Ordnung. Man kennt schlimmeres... aber wenn ich in Beschreibungen/ Bewertungen lese, dass man mit einem kostenfreien Shuttel zum Hotel eigenen Privatstrand gefahren wird, weil es vom Hotel aus keinen direkten Zugang gibt und ich dann in den Shuttel steige, der mich 400meter die Straße hoch fährt, von wo aus ich noch mal einige 100 Meter zum ÖFFENTLICHEN Strand laufen muss, bin ich schon arg enttäuschst. Zumal es dort dann für Gäste dieses Hotels weder Handtücher, Liegen, Sonnenschirme, Toiletten oder Duschen gibt. Schade das dies vorher nirgends so klar formuliert wurde, dann hätte ich vielleicht doch ein anderes Hotel gebucht. Zum Glück haben wir aber eine Pool Villa gemietet, wo man es auch gut aushalten kann. Ansonsten sind die Zimmer sauber, wenn auch in die Jahre gekommen und teilweise schon sehr verwohnt. Die Glasscheiben im Bad sind vom Kalk schon ganz stumpf und die Armaturen ebenso. Schade. Alles aus Holz ist angeschlagen, abgeplatzt oder schlicht weg abgebrochen! Die Beistellmöbel sind sehr stark abgenutzt, da bräuchte es dringend Neues. Zu guter Letzt das Frühstück: Man findet etwas zum Essen und der Kaffee ist auch ok. Das wars dann aber auch schon... Fazit: die Poolvilla reißt einiges raus, noch mal würde ich es aber nicht buchen.

Dear T Amara H, wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Pullman Sanya Yalong Bay Villas and Resort die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung. Die Hotels der Marke Pullman setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern. Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit herzlichen Grüßen

Pool Villa - schöne Anlage mit Charme

Note Tripadvisor 5.0/5

familie2015 Familie - Zertifizierte TripAdvisor Bewertung

Familien Urlaub mit größeren Kindern, einfach perfekt. Wir hatten in unserer Villa mit großem Pool einen sehr angenehmen Urlaub. Die Kinder und wir Eltern hatten Platz und Ruhe. Alle haben sich prächtig erholt. Das Resort ist sehr gepflegt, Personal bemüht und freundlich, Essen im Haus sehr zu empfehlen. Speziell das chinesische Nudelsuppen-Lokal mit hervorragenden Suppen hat es uns angetan. Strand und Wasser sehr schön, man wird mit einem Golfcar zum Strand hingebracht. Kann dieses Resort weiterempfehlen und würde gerne wieder meinen Urlaub dort verbringen.

Super Service, perfekte Location

Note Tripadvisor 5.0/5

Meckimesser Reisen mit Freunden - Zertifizierte TripAdvisor Bewertung

Wir waren vom 19.-21. November hier und haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Die Pool Villen sind der perfekte Ort um auszuspannen und die Privatsphäre zu geniessen. Die ruhige entspannte Atmosphäre in der Anlage und die Freundlichkeit des Personals sind perfekt für einen entspannten Urlaub.

In Partnerschaft mit TripAdvisor

So bewerten andere Internetnutzer unser Hotel

  • 1.763 Bewertungen 8.9/10 Lage
  • 4.205 Bewertungen 8.4/10 Zimmer
  • 6.421 Bewertungen 9.1/10 Service
  • 38 Bewertungen 6.4/10 Internet
  • 1.976 Bewertungen 9/10 Pool
  • 1.718 Bewertungen 6.3/10 Ausstattung
  • 1.517 Bewertungen 8.6/10 Sauberkeit
  • 945 Bewertungen 8.2/10 Frühstück

Mit freundlicher Unterstützung von Trustyou

Unsere anderen Etablissements in der Nähe

Alle unsere Hotels in Sanya